Search
Search

Aktuelles

Bundesrat lockert schrittweise Massnahmen zum Schutz vor dem neuen Coronavirus

Normaler Betrieb ab 27.4.2020

In der ersten Etappe lockert der Bundesrat ab dem 27. April die Massnahmen bei Einrichtungen, die nur eine geringe Anzahl direkter Kontakte aufweisen, Schutzkonzepte einfach umsetzen können und keine bedeutenden Personenströme verursachen. Die Massnahmen im stationären medizinischen Bereich werden gelockert, Spitäler dürfen wieder alle Eingriffe vornehmen. Ebenso können ambulante medizinische Praxen ihren normalen Betrieb wiederaufnehmen und wieder sämtliche, auch nicht-dringliche Eingriffe vornehmen. Dazu gehören unter anderem Praxen für Zahnmedizin, Physiotherapie und medizinische Massage. Damit sollen auch negative Folgen verhindert werden, die durch einen Verzicht auf Behandlungen und Untersuchungen entstehen könnten.

 

Dem zu Folge werden wir in der PhysioStäfa ab 27.4. 2020 wieder den normal Betrieb aufnehmen. Selbstverständlich mit bleibenden Hygiene Massnahmen.

 

Der Fitnessraum wird ab 11.Mai 2020 wieder von Montag - Freitag offen sein.

 

Für Abo BesitzerInnen verlängert sich das Abonnement um 8 Wochen.

 

Die Öffnung an Samstagen wird wegen der aktuellen Umstände überarbeitet.

  • Hygienevorschriften sind nach wie vor verschärft
  • Patientinnen und Patienten sollen Abstand halten und sich die Hände an den bereitgestellten Desinfektionsständern richtig reinigen
  • Wer sich krank fühlt, Fieber hat oder hustet, bleibt zwingend zu Hause (in der aktuellen Situation wird kulant mit begründeten, kurzfristigen Absagen umgegangen)
vorheriger Artikel Neues Coronavirus: So schützen wir uns.
nächster Artikel Aktuelle Einschränkungen des Trainingsbetriebs durch den Bundesrat

Theme picker

Back To Top